KaffeeKlatsch


Fix und Fertig – Eclipse automatisiert aufsetzen
in Articlesde KaffeeKlatsch Eclipse
Ein neuer Kollege kommt ins Projekt. Wie lange dauert es, bis er seine Entwicklungsumgebung vollständig und korrekt aufgesetzt, alle nötigen Projekte importiert hat und nun erste Codeänderung ausprobieren oder einfach nur Debuggen kann? Dasselbe Problem haben viele umfangreichere Open-Source Projekte – ein neuer Contributor muss hier oft eine längere Textdatei mit allerlei Einstellungen abarbeiten. Aber: Es geht auch anders! …

Leichtes Skripting – Eclipse Advanced Scripting Environment (EASE)
in Articlesde KaffeeKlatsch Eclipse
In grauer Vorzeit, als Emacs noch weiter verbreitet war, konnte der Anwender seinen Editor bzw. seine IDE selbstverständlich durch eigene Skripte einfach erweitern. Einerseits geht es dabei um die Anpassung vorhandener Funktionen aber andererseits um Ad-Hoc Skripte die – mal eben – einmalige aber langwierige Texttransformationen einfacher durchführen. Mit EASE ist das auch in Eclipse wieder easy. …

Logisch und detailliert – Eigene Logical Structures und Detail Formatter
in Articlesde KaffeeKlatsch Eclipse java
Debugging könnte so einfach sein, wenn der Debugger immer genau die gewünschten Information in der gerade jetzt besten Form anzeigen würde. Automatisches “Do What I Mean” (DWIM) ist zwar immer noch nicht möglich, aber mit “Detail Formatter” und “Logical Views” kommt der Eclipse-Debugger dem Programmierer ein ganzes Stück entgegen. …

Von Heuhaufen und Nadeln – JSON Transformator jq bringt Licht ins Dunkel der AWS EC2 Preise
Die Preise für EC2-Instanzen sind sowohl über die Webseite1 als auch über die Pricing-API2 abrufbar. In beiden Varianten ist es schwierig, die Daten nach eigenen Kriterien zu vergleichen oder für weitere Berechnungen zu verwenden. jq3 ist ein JSON-Transformator, der die originalen, sehr verquasteten JSON-Daten der Pricing-API in eine Struktur bringen kann, mit der die eigentlichen Analysen deutlich einfacher durchgeführt werden können. …

Verbranched, vermerged und zugenäht – Git-Branching Modelle kurz vorgestellt
in Articlesde KaffeeKlatsch git postgresql
Dank der Flexibilität von Git gibt es nicht “das Verfahren”, wie Feature-Branches, Releases und die Pflege mehrerer Alt-Versionen im Repository abgebildet werden. Daher haben sich einige Standard-Workflows herausgebildet. Der hier vorliegende Vergleich von drei sehr unterschiedlichen Workflows hilft dabei, die passende Wahl für sein eigenes Projekt zu treffen. …